Roadtrip 2018 // Unsere Reiseplanung für Pfingsten und die Vorfreude!

Momentan werden die Pausen zwischen meinen Postings hier immer länger, wie ich merke. Nun, einen Grund dafür verrate ich euch heute. Ich plane unseren Pfingsturlaub, und ihr habt recht, ich bin mächtig spät dran!

Dieses Jahr ist nämlich kein Sommerurlaub für uns drin. Mein Menne wechselt in ein paar Monaten seinen Arbeitgeber. Also haben wir spontan beschlossen, wir machen unsere „große Reise“ an Pfingsten. Und zwar soll es ein Roadtrip nach Spanien sein.

Hach, das wird bestimmt toll! Ich freue mich schon meeega darauf! Im letzten Herbst haben wir während unserer USA-Reise festgestellt, wie großartig so ein Roadtrip sein kann. Selbst das Töchterchen schwärmt noch davon. Ständig neue Orte sehen, da anhalten wo es einem gefällt und so lange bleiben wie man Lust hat. Das ist großartig! Es gibt einem ein Gefühl von Freiheit spontan und flexibel sein zu können. Natürlich muss alles im grob geplanten Rahmen bleiben, und unser Budget hat eine Grenze… ja und dann wartet ja noch der Arbeitsalltag…

Unser Roadtrip nach Barcelona Spanien2

Wenn ich so darüber nachdenke, kann ich es mir gar nicht mehr vorstellen, länger als eine Woche nur an einem Ort zu verbringen, bis auf wenige Ausnahmen wie New York vielleicht, mit seinen unendlich vielen Möglichkeiten. Zwei Wochen reiner Strandurlaub z.B. wäre für mich momentan undenkbar! Ich brauche die Abwechslung. Meinem Herzensmann geht es Mittlerweile auch so. Das gibt er aber ungern zu. Ne, Schatzi? *lach*

Unser Reiseziel ist diesmal Barcelona. Die Route soll über Mailand, Monaco, Nizza, Sant Tropez, Marseille gehen. Zumindest in der Theorie. Mal sehen was uns Unterwegs so alles erwartet.

Vorfreude auf…

Unser Roadtrip nach Barcelona Spanien5

M A I L A N D

Hier freue ich mich auf all die zauberhaften Hinterhöfe. Es soll hier besonders schöne geben. Bin gespannt, ob sie noch schöner sind als die in Florenz oder Rom. Dann natürlich auf den Mailender Dom und auf den Naviglio Grande. Ein Geheimtipp: der zentrale Friedhof von Mailand Cimitero Monumentale.

 

M O N A C O

In Monaco freue ich mich besonders auf den Jachthafen und natürlich auf die Stadt, die den Namen Manhattan am Mittelmeer trägt. Auch möchte ich das Fürstenschloss besichtigen. Vielleicht auch die Kathedrale Saint-Nicolas, das im romanisch-byzantinischen Stil errichtet ist. Außerdem soll es hier den modernsten Bahnhof Europas geben, ganz zu schweigen von der atemberaubenden Landschaft.

 

N I Z Z A

Unbedingt sehen möchte ich in Nizza die Altstadt La ville de Nice, die als Highlight gepriesen wird. Auf all die täglichen Blumen-, Gemüse- und Fischmärkten, vor allem auf Cours Saleya, den Marktplatz für kulinarische Köstlichkeiten. Hier soll es viele kleine Läden mit tollen Dingen geben,  sowie natürlich auf all die geschichtsträchtigen Bauwerke, den Ausblick vom Schlosshügel Colline de Château aus hinunter auf die Küste, und den gemütlichen Spaziergang auf der berühmten „Promenade des Anglais“, das Wahrzeichen von Nizza.

 

S A I N T   T R O P E Z

Ich freu mich total auf diesen malerischen Ort. Ich möchte gerne selber erleben und sehen, warum dieses kleine Örtchen bei den Reichen und Schönen so beliebt ist. Zudem auf den traditionellen Markt Place des Lices  in Saint Tropez. Hier möchte ich das typisch südfranzösische Flair schnuppern. Der Markt soll zwei Mal in der Woche stattfindet. Vielleicht haben wir Glück und können uns durch die verschiedensten Leckereien durch schlemmen.

 

M A R S E I L L E

In Marseille bin ich sehr gespannt auf den Hauptbahnhof Gare de Marseille Saint Charles. Er befindet sich oberhalb der Stadt und von da führt eine riesige Treppe mitten ins Herz von Marseille. Dabei die atemberaubende Aussicht auf die über Marseille thronende Basilika Notre-Dame de la Garde genießen. Herrlich hört sich das an! Dann natürlich auf den alten Hafen und auf all die vielen gemütlichen Cafés und Brasserien.

 

B A R C E L O N A

Barcelona ist natürlich der Höhepunkt unserer Reise. Hier möchten wir im Idealfall eine Woche verbringen. Freuen mich hier total auf den weltberühmten Sagrada Familia, auf La Casa Mila, dem Park Güell und der bekannten Promenade La Rambla, die den Placa de Catalunya mit dem Hafen verbindet. Nicht zu vergessen natürlich auf das leckere Essen. Und falls das Wetter zum Baden einlädt, dann besser die Strände außerhalb wie Bogatell oder Mar Bella Nova ansteuern. Hier verbringen die Einheimischen ihre Siesta und es soll hier deutlich ruhiger sein.

Dann auf eine atemberaubende Aussicht mit einen schmackhaften Cocktail in einen der vielen coolen Rooftopbars, z.B. im La Isabela, auf dem Dach des Hotels 1898 genießen, die sich ganz in der Nähe der bekannten Promenade La Rambla befindet soll. Hier schwärmt man von ihrem perfekten 360° Ausblick über die ganze Stadt. Klingt großartig!

Unser Roadtrip nach Barcelona Spanien3

Insgesamt haben wir zwei bis drei Wochen für unsere Autoreise geplant. Mal sehen ob uns die Zeit ausreicht um all das zu sehen, was wir auf unsere Liste gesetzt haben.

Habt ihr einige der Städte schon mal besucht und zufällig ein paar heiße Tipps für mich parat? Dann her damit! Ich würde mich meeega darüber freuen! Und wo geht es bei euch dieses Jahr hin?

Auf ein sonniges Wochenende und bis ganz bald,
Signatur_frzuckerbroetchen

Verfasst von

Hallo, schön dass du hier bist. Hier findest du Freebies von meinen Designs, ein paar Reiseerlebnisse und noch allerlei andere Dinge die mich im Alltag beschäftigen, mich bewegen, begeistern, inspirieren und zum Selbermachen anregen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Würde mich freuen!

19 Kommentare zu „Roadtrip 2018 // Unsere Reiseplanung für Pfingsten und die Vorfreude!

  1. Ich kenne die gesamte franz. Küste, die wir in den 80er Jahren mehrfach besucht haben. Neben den großen Städten gefielen uns die kleinen Orte wie z.B Eze, Biot, Ramatuelle, Saint Maxime und die Camargue sehr gut😊. Ich hoffe für euch auf viele neue Eindrücke und wünsche eine gute Reise.

    1. Was für traumafte Orte!! Ich habe eben mal ein wenig gegoogelt und bin begeistert! Am liebsten würde ich alle mit auf die Liste setzen. Das wird wohl unsere Zeitplanung sprengen. 😀

      Vielen herzlichen Dank für deine tollen Tipps! Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

      Liebe Grüße!

  2. Also ich war mal an der Ligurischen Riviera und in Monte Carlo ! Das ist schon sehr sehenswert und Monte Carlo/ Monaco gehört zu den Orten die man im Leben einmal gesehen haben muss. Ich bin damals die gesamte Formel I Strecke zu Fuss abgelaufen und war oben an dem Fürstenpalast. St. Tropez, Nizza und Barcelona kennt man natürlich ! Da gewesen war ich leider noch nicht ! Das sind doch mal tolle Urlaubspläne ! LG Manni

    1. Vielen Dank, Manni!
      Das ist ja mal eine tolle Idee mit der Formel 1 Strecke! 😃 Danke für den Tipp! Wie lange hast du dafür ungefähr gebraucht? Lt. Wiki soll die Strecke ja ca. 3,4 km lang sein, aber es geht ja ziemlich kurvig hoch und runter. 😄

      Liebe Grüße! 🙋🏻‍♀️

      1. Also wie lange ich gebraucht habe weiß ich nicht mehr aber man konnte die Strecke ablaufen bis auf den Tunnel. Dort kommt man aber oben drüber in Richtung Casino . Am Freibad am Hafen hat meine Tochter das teuerste Eis gegessen das ich jemals bezahlt habe. Ist Casino bin ich damals auch nicht reingekommen wegen der kurzen Hosen ! Hallo es war heiß und nachmittags !!! Fotografisch natürlich ist Monte Carlo ein Highlight ! Leider damals nicht so fotografiert wie heute es gibt nur wenige Papierfotos davon im Album !!!!

      2. Jetzt hast du mit dem Tunnel genau die Frage beantwortet, die ich noch im Kopf hatte. Perfekt, danke! 😃👍🏻
        Ähnlich ging es mir in Paris. Habe vor dem Eifelturm, direkt neben dem Karussell, den teuersten HotDog meines Lebens von der Bude dort gegessen. Was soll’s, nostalgiehalber dachte ich, aber er war mit Abstand der furchtbarste meines Lebens! 🙈Hoffe, deine Tochter hatte da mehr Glück mit ihrem Eis.

        Liebe Grüße! 🙋🏻‍♀️

  3. das hört sich ja nach einer tollen reise an, die ihr bestimmt genießen werdet. ich habe davon schon nizza, monaco und st. tropez gesehen, auch wenn es eine kleine ewigkeit her ist.

    1. Danke schön! Ich hoffe sehr, dass es klappt.
      Auch diesmal sind wieder diverse Hindernisse aufgetreten, die wir überwinden müssen… einige familiäre Dinge. Bis dahin sind sie gelöst, hoffe ich.

      Ganz liebe Grüße an dich!

  4. Wooooow, lasst es tüchtig krachen und habt eine wunderbare Zeit. Vorfreude kann so schön sein. Danke für’s teilen…. 🙏🙏🙏 und hey, WAS FÜR EINE ILLUSTRATION! Wow! Das rockt echt. 😁👍🏼
    Liebe Grüße, Markus

    1. Oh vielen Dank! Ich freue mich auch schon wie bekloppt auf die Reise! Hoffe es klappt so wie geplant…

      Die Bilder sind beim Herumexperimentieren mit dem Smartphone entstanden. Ich war am Ende auch überrascht was dabei herauskam. Freue mich sehr, dass sie dir gefallen! Vielen Dank!

      Liebe Grüße!

      1. Hach, Vorfreude ist wirklich eine super Sache. Schön, dass du dich so freuen kannst.
        …und die Fotos… …so geil, echt der Hit! Da sieht man aber wie liebevoll du an Dinge herangehst und das sie einen Wert für dich besitzen. Super. 😊👍🏼

        Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.