Virginia Beach im September

Wir waren also laut Guinnes Buch der Rekorde im September 2017, am längsten Vergnügungsstrand der Welt und haben tatsächlich davon überhaupt nichts mitbekommen… dachte ich so bei mir, und schob es auf die Tatsache, dass wir mit einem Kleinkind unterwegs waren. Typisch, während die Jugend sich Partyfrisch macht, müssen wir zurück ins Hotel… Doch als ich […]

Weiterlesen

48 Stunden Washington DC – Tag 2

An unserem zweiten Tag in Washington hatten wir einiges aufzuholen. Aufgrund einiger Umstände (darüber mehr im 1. Teil), hatten wir uns mit der Besichtigung des National Malls verspätet und waren nur bis zum Washington Monument gekommen. Wir standen mächtig unter Zeitdruck, weil wir die Besichtigung der anderen Seite des Malls am zweiten Tag unbedingt fortsetzen […]

Weiterlesen

48 Stunden Washington DC – Tag 1

Heute zeige ich euch was wir am ersten Tag in der US-Hauptstadt Washington DC erlebt haben. Unsere dritte Station mit längerem Aufenthalt auf unserer Tour durch die US-Ostküste, im September 2017. Nach einem kurzen Stopp in Philadelphia, (den Bericht könnt ihr hier lesen), kamen wir schließlich am späten Abend in unserem Motel an. Unser Quartier lag in […]

Weiterlesen

Ein bisschen Philly reicht einfach nicht // Unser kurzer Stop in Philadelphia/PA

Philadelphia ist so schön wie ich es nie erwartet hatte. Besonders die Altstadt mit all ihren hübschen historischen Häusern. In den paar Stunden die wir dort verbracht haben, haben wir leider nur ein Bruchteil von Philly gesehen, wie sie liebevoll von Einheimischen genannt wird. Aber schnell wurde klar, Philadelphia ist wieder so ein Ort auf unserer Tour, […]

Weiterlesen

Über zufällig entdeckte Food-Märkte in New York…

Die Märkte in New York standen ehrlich gesagt nicht auf unser Sehenswürdigkeiten-Liste. Nicht weil wir Märkte nicht mögen, nein, ganz im Gegenteil! Wir waren bei der Planung einfach realistisch und mussten selektieren. Da wir mit einem Kleinkind unterwegs waren, konnten wir max. zwei Sehenswürdigkeiten abklappern. Mehr wäre schlicht zu viel für das Kind gewesen. Also mussten wir einige […]

Weiterlesen

Ist gesundes Essen in New York bezahlbar? // Wo wir in NYC überall essen waren und ein paar App-Tipps

Etwas muss ich vorweg loswerden: in diesem Bericht werdet ihr keine fotogenen Food-Locations oder sonstige Geheimtipps in New York finden. Hätte ich euch gerne präsentiert, aber dazu fehlte uns schlicht der passende Geldbeutel. Nein, sondern ich schildere euch nur wie es sich in New York tatsächlich zugetragen hat, mitunter auch auf unserer Suche nach „günstiger“ und gesunder Nahrung. The Dirty […]

Weiterlesen

Ein kurzer Streifzug durch Chinatown // Manhattan – New York

Optisch habe ich mir das Chinatown in New York irgendwie anders vorgestellt, aber das liegt an den Bildern in meinem Kopf die von Filmen geprägt wurden. Die, von einer Straßeseite zur anderen in Dutzdend hängenden, meist Orangerot-farbenen Lampions, von Drachen in jeglichen Variationen und von großen bunten Schildern mit asiatischen Schriftzeichen. Natürlich auch die vielen geschäftigen Asiaten, […]

Weiterlesen

The legendary CBGB // Wie ich per Zufall plötzlich im ehemals legendärsten Punk-Club New Yorks landete

CBGB Rock'n Roll Hall Of Fame Cleveland

Heute erzähle ich euch wie ich mich am Abend des 7. Septembers 2017, einem Gefühl folgend und völlig ahnungslos in den ehemaligen „heiligen Hallen“ des berühmten CBGB in NYC fand. Wir schlenderten an diesem Abend mehr oder weniger ziellos an der Bowery (Manhatten/NY) in Richtung Norden entlang. Es hatte schon zu dämmern begonnen und wir […]

Weiterlesen

Mein September in Bildern

Hallo ihr Lieben, seit letzten Sonntag sind wir wieder in „good old Germany“ und der Alltag hat uns wieder…und obwohl es erst ein paar Tage her ist, dass ich durch die Straßen von New York gewandert bin, denke ich wehmütig dorthin zurück ♥. Auch an unsere dreiwöchigen Rundreise, die nach 6 Tagen in dieser atemberaubenden […]

Weiterlesen

Am Ground Zero //

Nachdem wir an diesem Tag die Brooklyn Bridge überquert hatten, ließen wir uns von unserem Bauchgefühl leiten und bogen einfach da ab, wo es uns hinzog. Dabei kamen wir auch am City Hall Park vorbei, wo wir uns im Schatten der Bäume, vor der Jakob Mould Fountaine etwas ausruhen und abkühlen konnten. Das Töchterchen hatte […]

Weiterlesen

Auf der breathtaking Brooklyn Bridge

Ich habe schon so viele Bilder von der berühmten Brookly Bridge gesehen, aber selber durch diese Brücke zu laufen ist einfach überwältigend. Kein Bild kann das Gefühl wiedergeben, es sei denn man war schon mal dort. Es ist nicht nur diese wunderschöne Brücke, die einen umhaut – es ist das komplette Szenario in dem man […]

Weiterlesen

Von BROOKLYN zu Fuß nach MANHATTAN // Und wie ich mich dabei teilweise wie in einem Film fühlte

Am nächsten Tag beschlossen wir unsere neue Umgebung genauer kennen zu lernen und sind einfach mal in Richtung Manhattan marschiert. Vorbei an weniger hübschen Straßen, Baustellen, Schulen und auch durch ein jüdisches Viertel. Jeder kennt diese prachtvollen Fotos über New York, die sauberen Straßen und die beeindruckenden Skyscraper, aber hier bekamen wir die rauen Gesichter […]

Weiterlesen