Beitrag für Manni’s Blog-Projekt: „Sonnenauf- oder -untergang“

Am Café del Mar / Juli 2010

Hallo ihr Lieben, eigentlich sollte ich ja längst mit meinem Februar-Rückblick beginnen. Bin mal wieder mächtig im Verzug damit. Doch nun habe ich spontan beschlossen zuvor noch beim Foto-Projekt von Manni mitzumachen. Hatte zunächst noch gedacht, ich hätte nichts vorzeigbares. Habe aber beim Durchforsten meiner externen Festplatten in den Ordnern der vergangenen 5- 10 Jahren, tatsächlich noch einige nette Bilder von Sonnenauf- und untergängen entdeckt. Die möchte ich nun in diesem Beitrag mit euch teilen.

Wünsche euch viel Spaß beim Betrachten!

Sonnenuntergänge auf Ibiza / Juli 2012

Am Café del Mar / Juli 2012

Es ist schon faszinierend, was für eine Wirkung ein Sonnenauf- und/oder untergang für uns hat. Je schöner die Kulisse, desto magischer erscheint das Naturschauspiel. Wir bleiben gebannt stehen und bewundern das Ereignis. Schmiegen uns seufzend an den Partner oder zücken sofort unseren Smartphone aus der Tasche, um diesen besonderen Moment für immer festzuhalten, der für alle Menschen gleichermaßen faszinierend und berührend zu sein scheint. Die Erfurcht vor der Schönheit der Natur und den Farben, vom Abend-Rot und Morgen-Gold, lässt uns erstarren und innehalten. Liegt diese Liebe etwa in unseren Genen? Unsere Vorfahren sollen bekanntermaßen die Sonne angebetet haben. Wer weiß, vielleicht ist ja an der Theorie etwas dran..

Man denkt sich dabei wie schön unser Planet doch ist. Sie braucht uns nicht, aber wir brauchen sie zum Leben. Und wie klein, verletzlich und vergänglich wir Menschen doch alle gleichermaßen sind. Egal ob arm oder reich, schwarz oder weiß, rot oder gelb. Für die Sonne macht das überhaupt keinen Unterschied. Sie wertet nicht, sie urteilt nicht. Sie erstrahlt und schenkt uns Leben, und wird noch lange lange nach uns strahlen…

Sonnenuntergänge auf Mauritius / Mai 2010

Noch schnell den Sonnenaufgang bewundern – mein Abschied von Maritius / Mai 2010

Sonnenuntergänge in Neapel / August 2015

Auf dem Hügel des Virgiliano Park in Neapel

Und damit dieser Beirag auch etwas Mehrwert bekommt, gibt es zum Abschluss noch ein paar Links zu tollen Seiten, die hilfreiche Tipps parat haben, wie man besonders schöne Fotos von diesem Naturschauspiel machen kann. Ich habe diese Fotos damals mit meiner alten Spiegelreflexkamera Nikon D90 und mit dem Standard-Objektiv AF S Nikkor 16 – 85 mm 1.3 5-5.6 G ED VR aufgenommen.

Tipps für atemberaubende Sonnenauf- und -untergang Fotos

30 Tipps für atemberaubende Fotos
Sonnenuntergang fotografieren
Sonnenaufgang fotografieren
53 erstaunliche Sonnenuntergang-Bilder

Videos

Sonnenuntergang am See (YouTube Video)
Sonnenuntergänge gekonnt einfangen (YouTube Video)

Wünsche euch viele viele magische Sonnenauf- und untergänge. Bleibt gesund!
Bis bald,

Verfasst von

Hallo, schön dass du hier bist. Hier findest du Freebies von meinen Designs, ein paar Reiseerlebnisse und noch allerlei andere Dinge die mich im Alltag beschäftigen, mich bewegen, begeistern, inspirieren und zum Selbermachen anregen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Würde mich freuen!

7 Kommentare zu „Beitrag für Manni’s Blog-Projekt: „Sonnenauf- oder -untergang“

  1. Also ich bin mal wieder restlos begeistert und es ist nie zu spät sowas zu zeigen !
    Cafe del Mar kenne ich von Namen her und ich war ja auch mal auf Ibiza das war 2007 ! In diesem berühmten „In Cafe“ leider nicht ! warum eigentlich nicht ?
    Egal ob Ibiza oder Mauritius oder Neapel einfach tolle Aufnahmen dabei. Bei Neapel gefällt mir ganz besonders das 2. Foto !
    Sehr gut auch die Verlinkung zu Beiträgen aus dem Netz über die Sonnenuntergangfotografie. Einen habe ich mir schon angeschaut. Bei einem sind mir die Fotos zu stark nachbearbeitet das sie zum Teil schon wieder für micht kitschig sind ! Egal meine Meinung kennst du ja zu dem Thema.
    Ein klasse Beitrag und ich sage vielen lieben Dank für das mitmachen ! Weitere Projekte sind in Planung bzw. habe ich schon fertig. Las dich überraschen !
    LG Manni

    1. Danke Manni, freue mich wirklich sehr dass dir meine Bilder gefallen! 🤗
      Was die Sehenswürdigkeiten betrifft geht es mir auch oft so. Es gibt immer einen Ort den man gerne mitgenommen hätte.

      Ich hoffe, ich finde demnächst genug Zeit für deine anderen Fotoprojekte. Bin ja wegen der Sache mit dem Home-Schooling noch mehr eingespannt als sonst.

    1. Danke dir! ❤️
      Die Sonnenuntergänge dort sind wirklich unvergesslich. Leider haben wir es nie geschafft einen Platz an einem der Tische des Cafés zu ergattern, trotz dass wir in der Zeit mehrmals dort waren. Irgendwie kamen wir immer zu spät. 🙈 Schätze, das hätte es noch getoppt.

  2. wow, die sind ja wirklich wunderschön! *.* ich finde diese zeiten des tages auch immer magisch, egal, wo ich bin und ich muss immer ein foto machen, es verzaubert mich jedes mal wieder.

Ich freue mich mega über jeden Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.