Zu Fuß von Brooklyn nach Queens // Oder auch: sowas von ‚off of the beaten track‘ 

Diese irrwitze Idee, zu Fuß von Brooklyn nach Queens zu gelangen…die war mal richtig abseits der Touristenpfade, oder wie mein Mann später sagte: sowas von abgelegen abseits. *hahahaha* Ich weiß nicht was mich dazu geritten hat, mein Menne dazu zu überreden, von Brooklyn nach Queens zu laufen, zumal uns die Dimensionen was die Entfernungen betrifft […]

Weiterlesen

Auf der breathtaking Brooklyn Bridge

Ich habe schon so viele Bilder von der berühmten Brookly Bridge gesehen, aber selber durch diese Brücke zu laufen ist einfach überwältigend. Kein Bild kann das Gefühl wiedergeben, es sei denn man war schon mal dort. Es ist nicht nur diese wunderschöne Brücke, die einen umhaut – es ist das komplette Szenario in dem man […]

Weiterlesen

Von BROOKLYN zu Fuß nach MANHATTAN // Und wie ich mich dabei teilweise wie in einem Film fühlte

Am nächsten Tag beschlossen wir unsere neue Umgebung genauer kennen zu lernen und sind einfach mal in Richtung Manhattan marschiert. Vorbei an weniger hübschen Straßen, Baustellen, Schulen und auch durch einen jüdischen Viertel. Jeder kennt diese prachtvollen Fotos über New York, die hübschen Straßen und die beeindruckenden Skyscraper, aber wir bekamen die rauen Gesichter der […]

Weiterlesen

New York // endlich ❤️

Ich wollte mich schon viel eher wieder bei euch melden, aber die vielen Eindrücke, die Hektik hier, und auch der Jetlag mit heftigen Kopfschmerzen machten es mir unmöglich. Nun ist es 5:22 Uhr deutsche Zeit und ich kann nicht schlafen. Also nutze ich die Zeit für einen Beitrag. Die Anreise war relativ entspannt, bis auf […]

Weiterlesen

Mein Juli in Bildern

New York…finally… Nun ist endlich unsere Unterkunft in New York gebucht. Nach langem Zögern…warum auch immer, ich weiß es wirklich nicht… Jetzt fühlt sich unsere USA-Reise erst langsam real an. Dennoch kann ich es immer noch nicht ganz glauben, wo ich doch sooooo unfassbar lange auf diesen Trip gewartet habe. Vermutlich ist das ein Grund. […]

Weiterlesen

Mein April in Bildern

Wir hatten wirklich ganz großartige und sonnige Tage im April, wo man das Gefühl hatte, der Frühling platzt aus allen Nähten und strotzt nur so vor Stolz. Doch ganz kurz danach auch leider richtig ungemütlich kalte, verschneite und regnerische Tage… Es waren krasse Temperaturunterschiede, innerhalb von nur ein paar Tagen. Da war die Zeitumstellung ja beinahe ein Klacks, […]

Weiterlesen

Mein März in Bildern

Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte; Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungsvoll das Land… ~Eduard Mörike (Erstdruck 1828) Hach, wie freue ich mich auf warme Tage. Ich liebe es, dass es hell ist wenn ich morgens gegen 06:30 Uhr das Haus verlasse. Und nach ca. 1,5 Stunden im Berufsverkehr begrüßt mich Stuttgart schon mit einem […]

Weiterlesen

Mein Januar in Bildern

Kurztrip nach Paris im WinterFür dieses Jahr habe ich beschlossen, künftig am Anfang eines Monats einen kleinen Rückblick über den vergangenen Monat in Bildern zu geben. Irgendwie gefällt mir die Idee besser, statt darüber zu schreiben, was ich mir für den aktuellen Monat alles vorgenommen habe, denn das notiere ich mir ohnehin in mein Tagebuch. […]

Weiterlesen