Mein März in Bildern

Schon lange überlege ich, ob ich die Überschrift dieser Rubrik „Mein [Monat] in Bilder“ nicht einfach ändern sollte auf „Mein [Monat]„. Die Wahrheit ist doch, dass mehr Text als Bilder in meinem Monats-Beitrag vorkommen, die Überschrift jedoch mehr Bilder als Text suggeriert. Viele Ereignisse lassen sich bildlich schwer festhalten, oder aber ich habe wieder einmal […]

Weiterlesen

The Streets Of New York // New York’s Straßen durch meine Linse

Tatsächlich sind es nur noch ein paar Tage und dann ist auch schon ein Jahr her, dass sich mein langersehnter Traum einer New York Reise erfüllt hat. Und nicht nur deshalb erinnere ich mich dauerseufzend an diese tollte Zeit zurück. Im Grunde war meine NY-Sehnsucht schon immer da, nur jetzt ist sie irgendwie intensiver geworden. Beim Durchschauen meiner Bilder heute, […]

Weiterlesen

Über zufällig entdeckte Food-Märkte in New York…

Die Märkte in New York standen ehrlich gesagt nicht auf unser Sehenswürdigkeiten-Liste. Nicht weil wir Märkte nicht mögen, nein, ganz im Gegenteil! Wir waren bei der Planung einfach realistisch und mussten selektieren. Da wir mit einem Kleinkind unterwegs waren, konnten wir max. zwei Sehenswürdigkeiten abklappern. Mehr wäre schlicht zu viel für das Kind gewesen. Also mussten wir einige […]

Weiterlesen

Ist gesundes Essen in New York bezahlbar? // Wo wir in NYC überall essen waren und ein paar App-Tipps

Etwas muss ich vorweg loswerden: in diesem Bericht werdet ihr keine fotogenen Food-Locations oder sonstige Geheimtipps in New York finden. Hätte ich euch gerne präsentiert, aber dazu fehlte uns schlicht der passende Geldbeutel. Nein, sondern ich schildere euch nur wie es sich in New York tatsächlich zugetragen hat, mitunter auch auf unserer Suche nach „günstiger“ und gesunder Nahrung. The Dirty […]

Weiterlesen

Die New Yorker Metro durch meine Linse // Ein Sammelsurium an Eindrücken

Heute gibt es etwas Fastfood-Foto-Kost. Ich serviere euch ein paar Eindrücke von der New Yorker Metro, September 2017. Ein wenig vom Schienenverkehr, von den Gleisen, Haltestellen, Zügen, Stationen und alles was mir sonst noch unterwegs vor die Linse gelaufen ist. Die Bilder erheben keinen Anspruch künstlerisch besonders wertvoll oder grandios zu sein. Ich habe sie geknipst, weil […]

Weiterlesen

St. Paul’s Chapel // New York’s älteste Kirche

Es war ein milder Septemberabend, als wir in Manhattan Richtung One World Center spazierten. Zuvor hatten wir einen kurzen Zwischenstopp bei Starbucks eingelegt und endlich unseren Durst nach „gutem“ Kaffee gestillt, unser erster Kaffee übrigens an diesem Tag. Wir stellten nach unserer Ankunft in New York sehr schnell fest, dass es kein Mythos ist, dass die […]

Weiterlesen

Ein Walk auf der HIGH LINE // Und über HUDSON YARDS – Manhattans neuer Stadtteil im Westen

Wer sich New York als reinen Concrete Jungle vorstellt, überall nur Betonbauten, überfüllte Straßen voller Staus, Lärm und viele geschäftige Menschen die in Massen durch die Straßen laufen (das gibt es natürlich auch), wird vielleicht überrascht sein, dass auch Abseits von Central Park ruhige Oasen existieren, in die man sich zurückziehen und ein wenig abschalten kann. Wir […]

Weiterlesen