{Rezept} Pastinaken mit Joghurt

Mögt ihr Pastinaken auch so sehr? Ich mag diese leckeren nährstoffreichen Wurzeln am Liebsten aus dem Ofen und besonders gerne mit Süßkartoffeln, doch die konnte ich gestern irgendwie nicht auftreiben. Also gibt es das Rezept heute mal ohne. Ich dachte mir, bevor die Pastinaken-Saison vorbei ist, die ist übrigens von September bis März, kommen sie schnell noch mal auf den Tisch.

Dann heißt es bye-bye Pastinaken. Wir sehen uns im Herbst wieder! Himmel, an den Herbst mag ich jetzt gar nicht denken…!

Süßkartoffeln jedoch bekommt man bei uns das ganze Jahr über. Toll nicht wahr? Denn ihr könnt mein Rezept stattdessen nämlich mit den herrlich süßen Kartoffeln zubereiten! Sollten euch die Pastinaken trotz Granatapfelkerne nicht süß genug sein, dann könnt ihr das Ganze mit Honig oder Ahornsirup etwas aufpeppen. Himmlisch!

Pastinaken mit Joghurt {Mediterran}

Keyword Granatapfel, Joghurt, Pastinaken
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g BIO-Pastinaken und/oder Süßkartoffeln
  • 250 g Joghurt (oder nach Belieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Honig o. Ahornsirup (optional)
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Die Pastinaken oder Süßkartoffeln waschen, schälen und vierteln.
  3. Olivenöl auf das Backblech geben und das Gemüse kurz darin wenden. Mit etwas Salz bestreuen. 
  4. Im Ofen etwa 40 Minuten garen bis sie weich werden. Raus nehmen und abkühlen lassen.
  5. Für den Dressing das Joghurt mit Zimt, Kreuzkümmel und Salz nach Belieben würzen. Dressing über das Gemüse geben und mit Granatapfelkernen garnieren.

  6. Wer mag, kann zum Schluss noch etwas Honig oder Ahornsirup darüber geben.

Das war’s auch schon! So fix geht das leckere Gericht!

Wem das jetzt zu mediterran war, könnte ja sein, denn Kreuzkümmel und Zimt-Kombination ist bestimmt nicht jedermann’s Sache, der kann gerne bei Pinterest stöbern gehen. Dort werdet ihr bestimmt fündig. Und wer mehr über das tolle Gemüse erfahren möchte, der kann sich >hier< schlau machen.

Allen anderen wünsche ich Guten Appetit! 🙂

Genießt die sonnigen Tage, ihr Lieben!
Bis ganz bald,

Verfasst von

Hallo, schön dass du hier bist. Hier findest du Freebies von meinen Designs, ein paar Reiseerlebnisse und noch allerlei andere Dinge die mich im Alltag beschäftigen, mich bewegen, begeistern, inspirieren und zum Selbermachen anregen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Würde mich freuen!

Ein Kommentar zu „{Rezept} Pastinaken mit Joghurt

Ich freue mich mega über jeden Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.