Virginia Beach im September

Wir waren also laut Guinnes Buch der Rekorde im September 2017, am längsten Vergnügungsstrand der Welt und haben tatsächlich davon überhaupt nichts mitbekommen… dachte ich so bei mir, und schob es auf die Tatsache, dass wir mit einem Kleinkind unterwegs waren. Typisch, während die Jugend sich Partyfrisch macht, müssen wir zurück ins Hotel… Doch als ich […]

Weiterlesen

Nizza – Tout Simplement Magnifique

Vom Flugzeug aus muss das Panorama auf Nizza und die Küste gigantisch sein, mit Blick auf die Berge im Hintergrund, aber die Fahrt an der Promenade entlang, ist auch nicht ohne. Überall wohin man sieht, perfekte Postkartenmotive. Die Palmen, die strahlende Sonne, die Meeresluft und die warme Brise, die brummenden Vespas…was für eine Atmosphäre! Die […]

Weiterlesen

48 Stunden Washington DC – Tag 2

An unserem zweiten Tag in Washington hatten wir einiges aufzuholen. Aufgrund einiger Umstände (darüber mehr im 1. Teil), hatten wir uns mit der Besichtigung des National Malls verspätet und waren nur bis zum Washington Monument gekommen. Wir standen mächtig unter Zeitdruck, weil wir die Besichtigung der anderen Seite des Malls am zweiten Tag unbedingt fortsetzen […]

Weiterlesen

48 Stunden Washington DC – Tag 1

Heute zeige ich euch was wir am ersten Tag in der US-Hauptstadt Washington DC erlebt haben. Unsere dritte Station mit längerem Aufenthalt auf unserer Tour durch die US-Ostküste, im September 2017. Nach einem kurzen Stopp in Philadelphia, (den Bericht könnt ihr hier lesen), kamen wir schließlich am späten Abend in unserem Motel an. Unser Quartier lag in […]

Weiterlesen

Ein kurzer Abstecher nach Ventimiglia // Mai 2018

An unserem zweiten Tag in Sanremo landeten wir spontan in Ventimiglia, die Stadt in der Provinz Imperia, Ligurien. Wir hatten die Idee mit dem Auto noch etwas die Küste entlang zu fahren, bevor es früh am nächsten Tag weiter nach Nizza gehen sollte. Die Schnellstraße E80 nach Frankreich, verläuft nämlich durchs Landesinnere und man bekommt kaum Gelegenheit die schöne ligurische Küste zu bewundern.

Weiterlesen

Ein bisschen Philly reicht einfach nicht // Unser kurzer Stop in Philadelphia/PA

Philadelphia ist so schön wie ich es nie erwartet hatte. Besonders die Altstadt mit all ihren hübschen historischen Häusern. In den paar Stunden die wir dort verbracht haben, haben wir leider nur ein Bruchteil von Philly gesehen, wie sie liebevoll von Einheimischen genannt wird. Aber schnell wurde klar, Philadelphia ist wieder so ein Ort auf unserer Tour, […]

Weiterlesen

Unser Besuch der Konditorei Carlos Bakery // Hoboken, New Jersey – Sept. 2017

Im letzten Herbst nach unserem New York Aufenthalt, wollte ich auch mal rüber nach New Jersey und unter anderem auch die Carlos Bakery in Hoboken besuchen . Ihr müsst dazu wissen, ich habe in meiner Elternzeit sehr gerne die Sendung Cake Boss: Buddys Tortenwelt auf TV angeschaut, um mich etwas vom Alltag abzulenken. Als damals 2014 der Sender […]

Weiterlesen

Über zufällig entdeckte Food-Märkte in New York…

Die Märkte in New York standen ehrlich gesagt nicht auf unser Sehenswürdigkeiten-Liste. Nicht weil wir Märkte nicht mögen, nein, ganz im Gegenteil! Wir waren bei der Planung einfach realistisch und mussten selektieren. Da wir mit einem Kleinkind unterwegs waren, konnten wir max. zwei Sehenswürdigkeiten abklappern. Mehr wäre schlicht zu viel für das Kind gewesen. Also mussten wir einige […]

Weiterlesen

Ist gesundes Essen in New York bezahlbar? // Wo wir in NYC überall essen waren und ein paar App-Tipps

Etwas muss ich vorweg loswerden: in diesem Bericht werdet ihr keine fotogenen Food-Locations oder sonstige Geheimtipps in New York finden. Hätte ich euch gerne präsentiert, aber dazu fehlte uns schlicht der passende Geldbeutel. Nein, sondern ich schildere euch nur wie es sich in New York tatsächlich zugetragen hat, mitunter auch auf unserer Suche nach „günstiger“ und gesunder Nahrung. The Dirty […]

Weiterlesen

Eine Self-Guided Street Art Tour durch Bushwick // Brooklyn

Wenn ihr mich fragt, was man in New York sonst noch machen könnte, außer die allseits bekannten und berühmten Sehenswürdigkeiten anzuschauen, oder sich Food-Guide technisch von einem Stadtbezirk zum anderen zu schlemmen (was zur Zeit ja sehr „In“ ist), dann würde ich sagen: reserviert doch mal einen Tag für eine Street Art-Tour durch Bushwick. Ihr könnt […]

Weiterlesen

Mein September in Bildern

Hallo ihr Lieben, seit letzten Sonntag sind wir wieder in „good old Germany“ und der Alltag hat uns wieder…und obwohl es erst ein paar Tage her ist, dass ich durch die Straßen von New York gewandert bin, denke ich wehmütig dorthin zurück ♥. Auch an unsere dreiwöchigen Rundreise, die nach 6 Tagen in dieser atemberaubenden […]

Weiterlesen