Sooo yummy! // Rezept: Avocado-Salat-Bowl

Heute hatte ich genug von der Grübelei  „Was koche ich denn heute“ und habe mir ein Rezept aus einem meiner abonnierten Food-Magazine ausgesucht. Meine Wahl fiel auf den aktuellen Coverstar des deli-Magazins. Bei uns gab es heute also ein Avocado-Salat-Bowl.

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen10.jpg

Schon nach dem ersten Punkt streng nach Anleitung merkte ich: „Oh, mein Ergebnis vom Salsa wird definitiv anders aussehen, als auf dem Coverbild im Magazin….“

Die Zutaten mit dem Mixer grob stückig zerkleinern, hat bei mir einfach nicht funktioniert. Mein günstiger Mixer kann det nich…Falls ja, hätte das Farbverhältnis trotzdem nicht gepasst. In meinem dominiert das Grün irgendwie. *räusper* Von Hand zerkleinert, da wären die Tomaten vielleicht eher raus gekommen….

Ach völlig egal, geschmacklich ist das Gericht eine Bombe! 🙂

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen2

Ich habe die Sesam-Körner und die Kresse weg gelassen. Den dunklen Sesam gab es erst gar nicht im Sortiment und der helle wurde leider in viel zu großer Verpackung angeboten. Wie soll ich das alles aufbrauchen, Mensch? Ich weiß nicht was sich die Hersteller manchmal dabei denken…

Ach, und den im Rezept angegebenen Salat Lolo Bionda und auch die Shiso-Kresse gab es leider nicht im Angebot. Ich habe halt den Romano-Salat genommen. Der ist zwar nicht so fotogen auf dem Teller, aber er schmeckt. Was meinen Kresse-Ersatz betrifft: die heimische Kresse war mir hinterher dann doch zu inkompatibel im Geschmack, also hab ich sie weg gelassen. Mag sein, dass ich dadurch jetzt etwas verpasst habe.

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen1

Avocado-Salat-Bowl

(Zubereitung: 60 Minuten / für 4 Personen)

Salsa
– 5 große Tomaten, gehackt
– 1 Bund Frühlingszwiebeln
– 1 lange grüne Chilischote
– Bund glatte Petersilie
– 1 EL Zucker
– Salt, Pfeffer
– 2 EL gutes Olivenöl

Salat
– 500g Hühnerbrustfilets
– Paprikapulver, edelsüß
– neutrales Öl (zum Braten)
– 240 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
– 2 EL schwarzer und weißer Sesam
– 4 Tortillafladen
– 1 Kopf Lollo Bionda
– 2 reife Avocados
– 3 EL Limettensaft
– 1 Beet violette Shiso-Kresse

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen8

Zubereitung

  1. Für die Salsa die Tomaten waschen, trocknen, den Stilansatz herausschneiden und in grobe Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen. Das Weiße und Hellgrüne grob schneiden. Chili nach Belieben entkernen. Petersilienblätter von den Stile zupfen. Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer stückigen Salsa zerkleinern. Die Salsa mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. zum Schluss das Olivenöl unterrühren, beiseite stellen.
  2. Hühnerbrustfiles kalt abspülen, gründlich trocken tupfen und in 2 – 3 cm große Würfel schneiden. Die Fleischstücke rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch hineingeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden in 5 – 6 Min. knusprig anbraten. Herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Nach belieben warm halten.
  3. Erneut 2 EL Öl in die Pfanne geben und die Kichererbsen dann unter gelegentlichem Wenden 3 – 4 Min. anbraten, dabei mit Salz und Sesam würzen. Herausnehmen, in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Nach belieben warm halten.
  4. Die Tortillafladen nacheinander in die Pfanne geben und von jeder Seite 1 Min. leicht knusprig anbraten. Herausnehmen und mit einem scharfen Messer mit glatter Klinge in feine Streifen schneiden.
  5. Salatblätter putzen, waschen, trocken, schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und quer in Scheiben schneiden. Mit Limettensaft beträufeln, damit die Scheiben nicht braun werden.
  6. Salatschüssel mit dem grünen Salat „als Beet“ befüllen. Die vorbereiteten Zutaten darauf nach Sorten getrennt anrichten, nach Belieben alles mit etwas Salz und Pfeffer betreuen und mit der Kresse garnieren. Mit dem Sud der Tomaten-Salsa (als Dressing ) beträufeln. Tortillastreifen dazu servieren.

Pro Portion: 664 kcal (2778 kJ)

Guten Appetit! ♥

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen11

Die Salsa jedenfalls ist der Knaller! Ob grob oder fein, die werde ich in Zukunft bestimmt noch öfter machen. 😀

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen9

avocado-salat-bowl_frauzuckerbroetchen12.jpg

Wünsche dir eine großartige Restwoche!
Viele liebe Grüße
Signatur_frzuckerbroetchen

Verfasst von

Hallo, schön dass du hier bist. Hier findest du Freebies von meinen Designs, ab und an Tipps für digitale Bildbearbeitung und allerlei Dinge, die mich im Alltag beschäftigen, mich bewegen, begeistern, inspirieren und zum Selbermachen anregen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Würde mich freuen. :o)

2 Kommentare zu „Sooo yummy! // Rezept: Avocado-Salat-Bowl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s