Liebster Award

a_la_frauzuckerbroetchensorry, es ist nun tatsächlich beinahe zwei Monate her, dass ich deine liebe Mail mit der Nominierung für den Liebster Award erhalten habe. Ich habe mich wirklich sehr gefreut und möchte mich nochmals dafür bedanken. Habe ich dir schon gesagt, dass ich deine Reiseberichte immer super interessant finde? Vielen Dank für deine tollen Hintergrundrecherchen!

Ganz liebe Grüße an der Stelle, an dich. 🙂

a_la_frauzuckerbroetchen_

Ich erfuhr also von der lieben Andrea von indigo-blau, dass sie mich für den Liebster Award nominiert hat. Natürlich freute ich mich riesig und fühlte mich auch sehr geschmeichelt. Ein Award…wow!

Wie viele andere vermutlich vor mir, sagte mir das erst mal gar nix. Ich ging also googeln. Schnell stieß ich auf diesen Artikel und wurde prompt ausführlich aufgeklärt.

Auch ich finde die Idee grundsätzlich super, neue Blogs und die Personen dahinter vorzustellen. Da war es eigentlich schnell für mich klar, ich mache mit. Und die Suche nach neuen Blogs erwies sich als halb so schwer wie ich ursprünglich geglaubt hatte. 🙂

 


Vor meiner Verkündung, folgen erst einmal aber meine Antworten auf die Fragen, die sich die liebe Andrea für uns nominierten ausgedacht hat:

  1. Welche Beiträge sind ein besonderes Herzensanliegen auf deinem Blog?
    Hmmm…mal kurz überlegen. Eigentlich liegen mir alle meine Beiträge am Herzen.
  2. Warum gehst du auf Reisen und was ist für dich der Sinn des Reisens?
    Ich gehöre zu den Menschen, die ständig Fernweh im Herzen verspüren. Mich langweilt ein routinierter Alltag schnell und ich würde sicherlich depressiv werden, würde ich mich nicht kreativ ablenken. Das Gefühl, in einem anderen Land zu sein, die Menschen dort kennen zu lernen, ein Stückweit in ihre Kulturen einzutauchen, ist meine Droge. Das gibt mir alles sehr viel positive Energie und Lebenskraft. Wenn ich zurück bin, wirke ich vermutlich für eine Zeit lang wie frisch verliebt für andere.Anderseits zeigt einem das Reisen auch, wie Dankbar man für sein Leben sein sollte. Es gibt leider immer noch so viele Menschen, denen es viel viel schlechter geht es als uns! Oh, hätte ich nur mehr Zeit und Geld…*seufz*
  3. Hast du ein Traumreiseziel und welches wäre das?
    O ja, Amerika. Und nicht nur der nördliche Teil! Mich zieht es von Alaska runter bis zum letzten Zipfel von Argentinien!
  4. Was hat sich für dich verändert seit du bloggst?
    Meine Einstellung dazu, was ich kostenlos anbieten möchte und was nicht. Ich habe ziemlich schnell festgestellt, dass es sich lohnen kann, wenn man sich richtig Mühe für einen Beitrag gibt. Man sollte sich jedoch nicht zu schnell von einem Lob geschmeichelt fühlen und eine Kooperation eingehen, die einem am Ende gar nichts bringt, außer Mehrarbeit. Und vor allem, wenn das Thema so gar nicht zu dem passt, was man sich so als Richtung für sein Blog vorgestellt hat. Überlege also genau, ob dir das die Arbeit & die Zeit Wert ist!
  5. Kannst Sachen auch mal genießen, ohne an deinen Blog zu denken, oder sind Blog und Alltag schon total verwoben?
    Als Mami von einem Kleinkind geht das momentan noch problemlos. 🙂
  6. Wo suchst du dir Auszeiten von deiner Computerzeit?
    Da ich ja beruflich auch viel vom dem PC sitze, genieße ich Ausflüge und Unternehmungen mit Kind & Kegel. Zudem lese ich sehr gerne oder netflixe…. sofern es mir meine Zeit natürlich erlaubt.
  7. Wenn deine beste Freundin morgen einen Blog starten würden, welche Tipps würdest du ihr geben?
    Verschiebe es nicht auf morgen. Starte jetzt gleich. Suche dir vorher aber einen Namen aus, der immer noch zu dir und einem Blog passt, selbst wenn sich dein Schwerpunkt irgendwann ändern sollte.
  8. Welche Sozialen Medien bedienst du, welche nicht und hast du ein Konzept, um Blog und Facebook und Co zu vereinen?
    Ich habe gar kein Konzept, wenn ich ehrlich bin. Facebook nutze ich z.B. so gut wie gar nicht. Dafür liebe ich Instagram und Pinterest.
  9. Wie wichtig ist Nachhaltigkeit und Umweltschutz für dein Leben?
    Sehr wichtig, denn ich bin in einem nachhaltigen Haushalt aufgewachsen. Meine Mutter hat sehr großen Wert darauf gelegt. Als junges Mädchen fand ich es extrem nervig, aber mittlerweile bin ich stolz auf meine Mama. Sowas färbt natürlich auch ab. Ich kann mich nicht mit ihr vergleichen, geschweige denn mit anderen, die konsequent danach leben, aber ich gebe mir Mühe. Zumal ist vieles für uns Verbraucher immer noch ziemlich untransparent…
  10. Wo praktizierst du täglich Umweltschutz?
    Angefangen natürlich bei der Mülltrennung, klebt seit ca. 15 Jahren „Keine Werbung“ auf meinem Briefkasten. Zudem lese ich meine geliebten Klatschblätter nur noch online, z.B. über Readly. Die würden bei mir eh hinterher im Müll landen. Beim Einkauf ist eine Jutetasche seit etlichen Jahren mein ständiger Begleiter und ich achte darauf, dass möglichst unverpackte Lebensmittel in meinem Korb landen. Ich trinke handgefilterten Kaffee, statt vom Automaten oder Kapsel. Zudem werfe ich keine Schriftstücke in Altpapier, ohne deren weißen Stellen vorher nicht für meine Notizen verwendet zu haben. Die Macke habe ich wohl von meiner Mama übernommen. 🙂
    Passenderweise wurde heute folgender Artikel auf süddeutsche.de veröffentlicht.
  11. Mit wem würdest du dich gerne noch mehr vernetzen?
    Mit allen, die Lust haben sich mit mir zu vernetzen. 🙂

a_la_frauzuckerbroetchen_

Meine Nominierten

Um den Kettenbriefcharakter ganz aus der Sache rauszunehmen, habe ich beschlossen meine Nachnominierungen völlig zwanglos zu machen.

Als erstes habe ich alle Auserwählten darüber informiert und ihnen mitgeteilt, dass es ihnen völlig frei steht, ob sie mitmachen möchten oder nicht. Auf jeden Fall dürfen sie sich geschmeichelt fühlen. 🙂

 

a_la_frauzuckerbroetchen_nom_laura
Ich mochte Laura’s Blog irgendwie sofort. Die Mischung aus bunten Themen, über die Laura so schreibt ist genau meins. Das Blogdesign passt zudem sehr gut zu dem ganzen Bouquet. Ganz besonders liebe ich den Blognamen! Ich muss nur endlich mal Zeit finden ein paar liebe Worte bei ihr zu hinterlassen!

Vielen Dank Laura, dass du dich bereit erklärt hast mitzumachen! XOXO 🙂

 

a_la_frauzuckerbroetchen_nom_kathi.png
Kathi’s Blog hat mir auch auf Anhieb gefallen. Auch sie schreibt, wie die Laura, über verschiedene Themen. Ich mag Blogs mit dieser Mischung sehr, weil sie mich wie ein Magazin aus meinem Alltag entführen.

Mach weiter so Kathi! XOXO!

 

a_la_frauzuckerbroetchen_evab
Am Anfang haben mich Eva’s New York Berichte gefesselt, und ich beschloss ihr zu folgen, auch weil mir das Design der Seite sehr gefallen hat. Doch Eva schreibt auch viel über Berlin – und ich liebe Berlin! Zudem hat sie viele andere tolle Orte besucht und teilt mit uns ihre großartigen Fotos.

Ich liebe deine Fotos, Eva! 🙂

 

a_la_frauzuckerbroetchen_antje
Antje habe ich nominiert, weil sie richtig tolle Reiseberichte schreibt. Sie könnten locker genau so gut in einem Reisemagazin oder in einem Reiseführer stehen! Aber ihre Fotos sind auch nicht zu verachten! Momentan scheint sie in Australien zu sein. *seufz* Da wäre ich jetzt auch so gerne…

Vielen Dank für all die großartigen Berichte, Antje! 🙂

a_la_frauzuckerbroetchen_

Nun kommen meine Fragen an euch:

(Wie schon erwähnt, völlig freiwillig, keine Teilnahmepflicht!)

  1. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
  2. Teile mit uns deine 5 absoluten Lieblingsblogs
  3. Mit welcher Kamera fotografierst du am Liebsten?
  4. Wo siehst du dich und dein Blog in 5 Jahren?
  5. Würdest du gerne mal auswandern, oder für ein paar Jahre in einem anderen Land leben, falls ja, wo und warum?
  6. Was hast du dir von deinem letzten Urlaubsort als Souvenir mitgebracht?
  7. Worauf freust du dich diesen Monat oder dieses Jahr besonders?
  8. Du verlässt das Haus nicht ohne…
  9. Dein Lieblingszitat (aktuell):
  10. Bist du ein Sammler, wenn ja, was sammelst du so?
  11. Dein absolutes Lieblingsbuch?

    Zusatzfrage:

  12. Angenommen, du wärst plötzlich wieder 18 und würdest einen Brief an dein jetziges Ich schreiben, was würde darauf stehen?

 

Ich hätte eigentlch noch viel mehr Blogs nominieren können. Hätte bestimmt die 11 Stück locker geknackt, wären nicht einige schon nominiert (oder sogar mehrfach).

 

Ich freue mich schon MEGA auf eure Antworten, Ladys! 🙂
Herzallerliebste Grüße!
Signatur_frzuckerbroetchen

Verfasst von

Hallo, schön dass du hier bist. Hier findest du Freebies von meinen Designs, ab und an Tipps für digitale Bildbearbeitung und allerlei Dinge, die mich im Alltag beschäftigen, mich bewegen, begeistern, inspirieren und zum Selbermachen anregen. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Würde mich freuen. :o)

6 Kommentare zu „Liebster Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s